Giftpflanzen

Wir haben für Sie eine alphabetische Liste von Giftpflanzen zusammengestellt, die weder in das Gehege gepflanzt noch an Ihre Tiere verfüttert werden sollten.

Sollten Sie weitere Pflanzen identifizieren, die wir bisher nicht aufgeführt haben, begrüßen wir es sehr, wenn Sie uns kontaktieren oder selbst eine Beschreibung für eine Giftpflanze hinzufügen möchten.

Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit und das Wohlergehen von Schildkröten. Durch die gemeinsame Anstrengung, Informationen über gefährliche Pflanzen zu sammeln und zu teilen, können wir dazu beitragen, potenzielle Gefahren zu minimieren.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Bedenken zu kontaktieren oder selbst aktiv Informationen beizutragen. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, die Sicherheit und Gesundheit der Schildkröten zu gewährleisten.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


A

  • Azalee (Rhododendron spec.)
  • Anemone = Herbstanemone / Japananemone (Anemone hupehensis)
  • Aronstab (Arum)

B

  • Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Gewöhnliche Berberitze (Berberis sp.)

C

  • Clematis (Clematis)

D

E

  • Eibe (Taxus baccata)
  • Efeu (Hedera helix)

F

  • Forsythie (Forsythia suspensa)

G

  • Gewöhnlicher Spindelstrauch (Euonymus europaea)

H

  • Hahnenfuß (Ranunculus)
  • Herbstzeitlose (Colchicum autumnale)

I

  • Immergrün (Vinca)

J

K

L

  • Tiger- Lilie (Lilium tigrinum)

M

  • Maiglöckchen (Convallaria majalis)
  • Männertreu (Lobelia erinus)
  • Mahonie (Mahonia aquifolium)

N

  • Nachtschattengewächse (Solanum sp.)

O

P

Q

R

  • Roter Fingerhut (Digitalis purpurea)

S

  • Schneebeeren (Symphoricarpos)

T

  • Tollkirsche (Atropa)

U

V

W

  • Waldmeister (Galium odoratum)
  • Weißer Germer (Veratrum album)

X

Y

Z

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.  Mehr erfahren